Die diesjährige Jahresabschlussübung fand am

Dienstag dem 15. September 2015 in der Gemeinde Alf statt.

 

Seniorenresidenz St.Josefsheim-Alf
Haupthaus

 

Gegen 18:45 Uhr leitete die Sirene die diesjährige Jahresabschlussübung ein. "Ein Zimmerbrand im Seniorenheim Alf", war das angenommene Szzenario. Eingesetzt waren die FFw Alf und die Drehleiter mit einem Trupp aus Zell.

 
 
 
  Die Drehleiter wird in Position gebracht

 

Nachalarmiert wurden FFw Sankt Aldegund, die den Erstangriff aus einem Hydranten durchführten.

FFw St.Aldegund beim Setzen eines Standrohres
 

Die ebenfalls nachalarmierte FFw Bullay und FFw Neef, bauten eine separate Löschwasserversorgung aus dem nahegelegenen Alfbach auf.

 

   
  Die Wasserentnahme erfolgte am Alfbach    
 

 

Ein eingesetzter Feuerwehrmann erlitt Brandverletzungen und musste bewusstlos unter zuhilfenahme der Drehleiter aus dem 1. Stockwerk geborgen werden.

Ebenfalls geübt, wurde eine Evakuierung über die Nottreppe.

 
   

 

 

Bei dieser Übung waren 68 aktive und 14 Jf- Mitglieder im Einsatz.

Drehleiter wird in Position gebracht